13,8 °C

Software

echte Wöllsdorfer Meßwerte für Döbeln und Umgebung

WeeWX

freie Software für Ihre Wetterstation

WeeWX-Logo

Da die Homepage von WeeWX nur auf Englisch verfügbar ist, habe ich die allgemeinen Informationen hier frei übersetzt. Hier finden Sie die Originalseite.

WeeWX ist eine frei verfügbare Wettersoftware. Sie wurde von Tom Keffer und Matthew Wall geschrieben und wird von einer Gruppe aktiver Programmierer aus der ganzen Welt weiterentwickelt. Für viele Wetterstationen und Meßhardware gibt es Treiber. Auch Sensoren, die nichts mit Wetterstationen zu tun haben, können eingebunden werden, zum Beispiel von der Heizung oder der Solaranlage. Die Meßwerte werden in einer erweiterbaren Datenbank gespeichert.

Die Datenerfassung ist das eine, die Darstellung ist das andere. WeeWX erlaubt dem Nutzer die Erstellung eigener Visualisierungen (Skins genannt). Das hat viele Nutzer angeregt, und es stehen zahlreiche Varianten zur Verfügung, auch für den, der sich nicht in die Webprogrammierung einarbeiten will. Werte können als Zahlenwerte und in Form von Graphiken dargestellt werden.

WeeWX ist in der Programmiersprache Python geschrieben und damit praktisch betriebssystemunabhängig. Es kann unter jedem Betriebssystem installiert werden, für das ein Python-Interpreter verfügbar ist, darunter Linux, MacOS und Windows. Als Datenbank können SQLITE und MySQL genutzt werden.

Visualisierung Seasons

Skin "Seasons"

Visualisierung Belchertown

Skin "Belchertown"

Wesentliche Eigenschaften:

  • arbeitet mit vielen Wetterstationsfabrikaten zusammen
  • ermöglicht die Datenübertragung (Upload) an viele Wetternetzwerke, darunter Wetternetz Sachsen, Regionalwetter Sachsen-Anhalt, Windy, AWEKAS, AerisWeather (PWSweather) u.a.
  • Installationspakete für Debian (Ubuntu), Red Hat (CentOS) und SuSE
  • Upload auf eigenen Webspace
  • Mond- und Sonnendaten (Aufgang, Untergang, Ereignisse)
  • Unterstützung für unterschiedliche Visualisierungen, genannt skin (Auch der Nutzer selbst kann Visualisierungen gestalten.)
  • Daten können sowohl mit SQLITE als auch mit MySQL gespeichert werden
  • kompatibel sowohl mit Python 2 als auch mit Python 3
  • systematische Meßabweichungen können mit Kalibrierungswerten ausgeglichen werden
  • Filterung unlogischer Werte
  • einfache, leicht verständliche Micro-Kernel-Architektur
  • umfangreiche Erweiterbarkeit mit Treibern, Visualisierungen, Berechnungen
  • eine Support-Gruppe auf Google, die bei Problemen hilft

Informationsquellen zu WeeWX

Intallationsanleitung für Debian, Ubuntu und Raspberry Pi

Diese Anleitung gilt für Linux-Distributionen, die zur Paketverwaltung DEB-Pakete verwenden. Dazu zählen neben Debian selbst u.a. Ubuntu und seine Ableger, Mint und Raspbian. Anleitungen für andere Linux-Distributionen und macOS finden Sie hier (englisch).

Zuerst muß der WeeWX-Server als vertrauenswürdige Paketquelle definiert werden. Bitte den Bindestrich am Ende nicht vergesssen. Das Zeichen hinter dem 'q' ist der Buchstabe 'O'.

wget -qO - https://weewx.com/keys.html | sudo apt-key add -

Ab Debian 10 mit Python 3:

wget -qO - https://weewx.com/apt/weewx-python3.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/weewx.list

Bis Debian 9 mit Python 2:

wget -qO - https://weewx.com/apt/weewx-python2.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/weewx.list

Installation:

sudo apt-get update
sudo apt-get install weewx

Während der Installation werden die wesentlichen Parameter der Station abgefragt. Danach läuft WeeWX bereits im Hintergrund als Dienst (daemon). Weitere Einstellungen können dann durch Editieren der Konfigurationsdatei /etc/weewx/weewx.conf vorgenommen werden. Nach Änderungen an der Datei muß WeeWX neu gestartet werden:

sudo /etc/init.d/weewx stop
sudo /etc/init.d/weewx start

WeeWX-Installation der Wetterstation Wöllsdorf

Grundinstallation

Andere Erweiterungen

  • MQTTSubscribe (Empfang von MQTT-Nachrichten)
  • MQTT (Veröffentlichung der Wetterdaten per MQTT)
  • GTS (Sonnenenergie, Grünlandtemperatursumme)
  • DWD (Warndaten des Deutschen Wetterdienstes)